Antenne Steiermark

Hotel Restaurant Zollner

Hotel Restaurant Zollner
 Naturküche!

Adresse:
Finkensteiner Straße 14
Ort:
9585 Gödersdorf bei Villach
Region:
Villach Land
Telefon:
+43 4257 / 28 560

Web:
http://hotel-zollner.at
E-Mail:
office@hotel-zollner.at

Öffnungszeiten:
Restaurant: 11:30 - 13:55, 17:00 - 21:45 Uhr, Sonn-u. Feiertage: mittags
Ruhetag:
Kein


Gastgarten:
Gemütliche, große Sonnenterrasse
Parkplatz:
Direkt beim Hotel-Restaurant
Raucher:
Eigener Raucherbereich
Nichtraucher:
Eigener Nichtraucherbereich

Besonderheiten:
Hauseigene Wasserquelle, regionale Köstlichkeiten, Naturgarten;

Umgebung:
Faaker See, Naturpark Dobratsch, Burgarena Finkenstein;







Beschreibung

Haben Sie schon einmal ein Menü genossen, dessen Zutaten null Kilometer Transportweg vom Ursprungsort bis auf den Teller zurückgelegt haben? Bei uns haben Sie die Gelegenheit dazu.

Die Qualität und die Herkunft regionaler Lebensmittel liegen uns sehr am Herzen. Denn auf Produkte zurückzugreifen, die ohne lange Transportwege in unsere Küche gelangen, ist nicht nur für die Umwelt sondern auch für die Qualität der Speisen gut, die bei uns auf den Tisch kommen.

Lassen Sie sich in unserem Restaurant nach Herzenslust verwöhnen und genießen Sie unsere regionalen Köstlichkeiten, die wir von Lieferanten aus der Umgebung beziehen. Sie stehen so wie wir für höchste Qualität und sind mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet. Nicht selten kommen die Zutaten für unsere Gerichte aber sogar aus der direkten Umgebung unseres Hauses: In unserem Naturgarten wächst neben vielen frischen Kräutern der Salat ebenso wie Zucchini, Sellerie, Kürbisse, Äpfel, Kirschen, Erdbeeren, Stachelbeeren, Brombeeren, Himbeeren und vielen Obst- und Gemüsesorten mehr. Dadurch herrscht auch auf unserer Speisekarte rege Abwechslung: Die verschiedenen Pflanzen haben natürlich nicht das ganze Jahr über Saison.

Die Produkte, die in unserem Garten wachsen, sind aber nicht die einzigen aus eigener Erzeugung: Die Saiblinge stammen aus dem hoteleigenen Teich, aus dem sie auf Wunsch auch selbst gefangen werden können. Das Fleisch kommt zum Teil aus der eigenen Landwirtschaft und wird in der hauseigenen Selch geräuchert. Und wer zum Abschluss eines gelungenen Mahls ein Schnapserl möchte, dem können wir auch mit einem Produkt aus eigener Erzeugung überraschen. In unserer eigenen Brennerei werden die Kirschen aus unserem Garten zu einem echten Kärntner Qualitätsprodukt veredelt.